^Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

22.07.2017 11:09 Uhr - BMA Alarm FMZ

 

Aufgrund von angebrantem Kochgut ist es am Samstag zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage beim FMZ St.Lorenzen i.M. gekommen.

 

Nach der Kontrolle der Melder und zurückstellen der Anlage konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

 

Eingesetzt:

KDO-A und TLF-A St.Lorenzen i.M. mit 9 Mann 

13.05.2017 17:38Uhr - Unwettereinsätze im Gemeindegebiet

 

Aufgrund einer lokalen aber heftigen Gewitterzelle ist es heute zu einigen Unwettereinsätzen gekommen. Zusätzlich zu den unterschiedlichen Schadenslagen aufgrund des Unwetters, war von der Mannschaft der FF St.Lorenzen auch noch ein Brandmeldeanlagenalarm abzuarbeiten.

 

Besonders hervorzuheben ist die ausgezeichnete Nachbarschaftshilfe im Erlenweg, wo durch den Einsatz eines Traktors und entsprechendem Zusammenhalt ein Wal gebaut wurde um Schlimmers zu verhindern.

 

Von den Einsatzkräften mussten die nachstehenden Einsätze abgearbeitet werden:

 

1. Einsatz 17:38Uhr: Überschwemmung Poguschstraße

2. Einsatz 17:54Uhr: Bach tritt über das Ufer im Erlenweg

3. Einsatz 17:57Uhr: Hochwasser Störkstraße

4. Einsatz 18:07Uhr: BMA Alarm Fa. Minka 

5. Einsatz 18:27Uhr: Überflutung Hugo Wolfstraße

6. Einsatz 18:45Uhr: Pumparbeiten Erlenweg

7. Einsatz 18:52Uhr: Keller unter Wasser

 

Zusätzlich zu den Kräften des KLF-A, welche Sandsäcke gefüllt haben, hat uns die Feuerwehr Mürzhofen mit vorgefüllten Sandsäcken dankenswerterweise ausgeholfen (Danke dafür).

 

Eingesetzt:

 

KDO-A, TLF-A, KLF-A und MTFA St.Lorenzen i.M. mit 18 Mann

LKW-A Mürzhofen mit 5 Mann

Polizei mit 2 Beamten

Bereitsschaftsdienst der Gemeinde

Fa. Lohnarbeiten Joachim Edlinger

 

An dieser Stelle möchten wir und noch einmal für die tatkräftige Mithilfe einiger Privatpersonen, bei Joachim Edlinger und für das Verständnis aller Betroffenen bedanken, die verstanden haben, dass nicht alles zugleich erledigt werden kann.

 

Fotos folgen

 

 

 

09.05.2017 10:05Uhr - Fahrzeugbergung Seestraße

 

Beim Rangieren mit einem geliehenen Möbeltransporter auf einer engen Straße ist der Lenker in eine missliche Lage gekommen und blieb mit dem Fahrzeug stecken. Die Mannschaft des RK-K konnte den Fahrer mit ein wenig Muskelkraft aus seiner Lage befreien.

 

Eingesetzt:

 

RK-K St.Lorenzen mit 3 Mann 

29.03.2017 13:58Uhr - Wald- und Heckenbrand Mödersdorf

 

Kurz nach Mittag des 29.03.2017 wurden wir zu einem kleinflächigen Wald- und Heckenbrand nach Mödersdorf gerufen.

 

Nach der Erkundung wurde schnell klar, dass es sich um einen Schwellbrand handelt der sich auf eine Fläche von rund 200m2 beschränkte. Nach dem ersten Löschangriff durch die Mannschaft des TLF-A St.Lorenzen i.M. wurde mit Hacken das betroffene Areal genau inspiziert und beschlossen ein zweites TLF zur Sicherstellung der Wasserversorgung und einen LKW mit Ladekran und Holzgreifer nachzualarmieren. 

 

Wenig später trafen die angeforderten Fahrzeuge der Feuerwehren St.Marein i.M. (TLF 3000) und Mürzhofen (LKW-Kran) ein und es wurde damit begonnen, Grünschnitt und anderes Geäst aus dem Graben heraufzuholen, zu verteilen um anschließend gezielt und erfolgreich zu löschen. Die Maßnahmen wurden mithilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Kameraden der Feuerwehren St.Marein i.M. und Mürzofen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken.

 

 

Eingesetzt:

 

KDO-A, TLF-A und MTF-A St.Lorenzen mit 8 Mann

TLF St.Marein i.M.

LKW-Kran Mürzhofen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.03.2017 16:17Uhr - Wasserrohrbruch Rammersdorf

 

Alarmierung aufgrund eines Wasserrohrbruchs in Rammersdorf.

 

Nach der Besichtigung der Einsatzstelle gemeinsam mit dem Bereitschaftsdienst wurde entscheiden, dass kein Einsatz erforderlich ist und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. 

Copyright 2017  Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen im Mürztal