^Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

16.03.2014 19.45 Uhr Bäume blockierten L123

 

 

Auf der Stollinggrabenlandesstrasse auf den Pogusch blockierten mehrere umgestürzte Bäume die Straße.

mittels Motorsägen wurde die Straße wieder freigemacht..

Um 20.53 Uhr wurden wir nochmals auf die L123 geschickt.

 

eingesetzt waren:

TLFA mit 7 Mann

KDOA mit 2 Mann

4 Mann im Rüsthaus zur Bereitschaft

Feuerwehr Turnau mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann

Straßenverwaltung Gusswerk

Polizei St. Marein/Kapfenberg

 

 

06.03.2014 14.14 Uhr Traktorbergung und Ölbindearbeiten Gassing

Aus Ungeklärter Ursache kam ein Traktor beim Bergabfahren von der Straße ab durchbrach einen Zaun und stürzte mehrere Meter tief ab und landete im Bach. Der Fahrer wurde durch das Österreichische Rote Kreuz ins ...Krankenhaus gebracht und unbestimmten Grades verletzt. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mittels Kran (RF-K) der FF St. Lorenzen. Austretendes Betriebsmittel erschwerte die Arbeit. Zum Schutz der Umwelt wurde das Gefahrstofffahrzeug des Bereiches Bruck an der Mur  (GSF Bruck) und der ÖL Alarmdienst des Landes Steiermark verständigt. Das Erdreich im betreffenden Gebiet wurde abgegraben und der Entsorgung zugeführt. Im Bachbett wurden Ölsperren errichtet.

Eingesetzt sind KDOA , TLFA , RFK St. Lorenzen im Mürztal mit 10 Mann
GSF und LKW 1 der Stadtfeuerwehr Bruck an der Mur mit 7 Mann

Polizei & Rotes Kreuz

 

 




 










 

 

 











04.03.2014 14.25 Uhr Fahrzeugbrand Hauptstraße

Aus ungeklärter Ursache brach im Motorraum eines PKW's ein Brand aus. Durch Rasches Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Es wurden keine Personen verletzt.

Eingesetzt waren : KDOA und TLFA St. Lorenzen im Mürztal mit 11 Mann.

Copyright 2017  Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen im Mürztal